Sie sind hier

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website der DRF Luftrettung und über Ihr Interesse an unserer Organisation. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch auf unseren Internetseiten wohl und sicher fühlen. Für den Inhalt von www.drf-luftrettung.de und den datenschutzkonformen Umgang mit den bei deren Besuch verarbeiteten Daten zeichnen sich die DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG und der DRF e.V. verantwortlich. Wir verarbeiten persönliche Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für diese Website und nicht für Websites, auf die verlinkt wird. Die Beachtung des geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Personen, die ihre persönlichen Daten der DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG und dem DRF e.V. überlassen, zu schützen und vertraulich zu behandeln. Die Gestaltung des Zugangs zu den Diensten der DRF Luftrettung richtet sich an dem Ziel aus, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen (Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit).

Was sind eigentlich „personenbezogene Daten“?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihre Person unmittelbar betreffen. Darunter fallen Angaben wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel Verweildauer auf der Website oder Anzahl der Nutzer der Website), fallen nicht darunter. Unsere Online-Spendenseite können Sie grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität ansehen. Wenn Sie aber Förderer werden oder Spenden tätigen wollen, benötigen wir Ihren Namen und weitere persönliche Informationen, um die Spende bearbeiten zu können. Die Nutzung unseres Online-Spendenformulars unterliegt Ihrer freien Entscheidung. Während der Nutzung unseres Spendenformulars besteht zwischen Ihrem PC und unserem Provider eine SSL-Verbindung (Secure Socket Layer). Anschließend werden Ihre Angaben über eine gesicherte Verbindung vom Server geladen, von unserer Spenden- und Fördererbetreuung bearbeitet und entsprechend der gewählten Unterstützung und Zahlungsart an die Commerzbank AG bzw. Volksbank Stuttgart eG weitergegeben.

Wie nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ausschließlich auf besonders geschützten Rechnern. Das Lesen und Weiterverarbeiten Ihrer Daten unterliegt einerseits einem strengen internen Reglement und erfolgt andererseits ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben. Wir garantieren, dass wir Ihre Daten weder an Dritte verkaufen noch vermieten. Dies gilt auch für von der DRF Luftrettung beauftragte Dienstleister, die Zugriffe auf diese Daten haben, sie aber ebenfalls ausschließlich im Rahmen der Zweckbezogenheit einsehen und verarbeiten können. Alle Personen, die mit Ihren Daten arbeiten, sind an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und die Datenschutzvereinbarung der DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG und des DRF e.V. gebunden. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden, geben wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen weiter.

Was passiert bei der Verwendung von Social Plugins?

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook-Markenwert Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine aktuelle Liste der Darstellungsmöglichkeiten kann unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/ eingesehen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt, und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-/„Like“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn Sie kein Mitglied von Facebook bzw. nicht in Facebook eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse ausliest und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook, die Sie unter http://www.facebook.com/policy.php abrufen können. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren auf den Servern von Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Was ist mit der Datensicherheit im Internet?

Die DRF Luftrettung verwendet beim Datentransfer das sogenannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Diese Technik bietet höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. An der geschlossenen Darstellung eines Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers erkennen Sie, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden. Unsere Maßnahmen werden bei Änderungen dem Stand der Technik fortlaufend angepasst. Wir weisen darauf hin, dass der Datenschutz für Übertragung von Daten innerhalb der Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Bedenken Sie daher bei allen Anfragen per E-Mail, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei unverschlüsselter E-Mail-Kommunikation) mit Risiken behaftet ist, da ein Zugriff auf die Inhalte nicht ausgeschlossen werden kann und wir auf die Vertraulichkeit der Informationen auf ihrem Weg durch das Internet keinen Einfluss haben. Vertrauliche Inhalte sollten daher nur in verschlüsselter Form oder auf dem Postweg übermittelt werden.

Welche Rechte hat der Internetnutzer?

Das Bundesdatenschutzgesetz regelt die Nutzerrechte sehr detailliert und schützt damit Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Diesem Grundsatz fühlen wir uns verpflichtet. Gemäß den §§ 34 und 6b BDSG haben Sie das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie nach § 35 BDSG das Recht auf Löschung oder Sperrung unzulässiger bzw. Berichtigung von unrichtigen Daten.

Wer ist mein Ansprechpartner?

DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG
Datenschutzbeauftragter
Rita-Maiburg-Straße 2
70794 Filderstadt
datenschutz@drf-luftrettung.de 

Für den DRF e.V.:

Daniela Hörnicke
Althammer & Kill GmbH & Co. KG
Buchenhain 15
30938 Burgwedel
dh@althammer-kill.de

Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß §4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Gemäß § 4g II S. 2 des BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz die in den Punkten 1 - 8 dieses Dokumentes gemachten Angaben entsprechend § 4e Satz 1 BDSG jedermann auf Antrag in geeigneter Weise zur Verfügung zu stellen.

  1. Name der verantwortlichen Stelle
    DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG und DRF e.V.
  2. Vorstand DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG
    Hr. Dr. Hans Jörg Eyrich
    Hr. Dr. Peter Huber
  3. Geschäftsführender Vorstand DRF e.V.
    Hr. Dr. Hans Jörg Eyrich
  4. Anschrift der verantwortlichen Stelle
    Rita-Maiburg-Straße 2
    70794 Filderstadt
  5. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung: Andreas Weitkowitz
  6. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter: Wolfgang Peter
    Datenschutzbeauftragte für den DRF e.V.: Daniela Hörnicke (Althammer & Kill GmbH & Co. KG)
  7. Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten
    • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von notfall- und internsivmedizinischen Einsätzen
    • Verwaltung der Fördermitgliedschaften
    • Abwicklung der Shop-Verkäufe
    • Personalverwaltung
    • Lieferantenverwaltung
  8. Betroffene Personengruppen und diesbezügliche Daten bzw. Datenkategorien
    • Kunden: Kontaktdaten, medizinische Daten, Versicherungsdaten, Abrechnungsdaten
    • Shop-Kunden: Kontaktdaten, Abrechnungsdaten
    • Förderer: Kontaktdaten, Abrechnungsdaten
    • Personal: Kontaktdaten, Vertragsdaten, Kontodaten, Versicherungsdaten
    • Lieferanten: Kontaktdaten, Abrechnungsdaten, Qualifizierungsdaten
  9. Mögliche Empfänger von Daten
    • Öffentliche Stellen im Rahmen gesetzlicher Vorgaben
    • interne Stellen zur Erfüllung der Managementprozesse
    • externe Dienstleister im Rahmen der Beauftragung gemäß § 11 BDSG
  10. Fristen für die Löschung der Daten
    Die Daten werden für die Dauer gesetzlicher vorgeschriebener Fristen aufbewahrt und danach gelöscht.
  11. Übermittlung von Daten an Drittstaaten
    Keine
  12. Angemessene Sicherheitsmaßnahmen
    • Bestellung eines eigenen Datenschutzbeauftragten
    • Zertifiziertes Managementsystem
    • Verfahrensverzeichnisse für alle Verfahren

 

DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG
Datenschutzbeauftragter
datenschutz@drf-luftrettung.de

DRF e.V.
Daniela Hörnicke
Althammer & Kill GmbH & CO. KG
dh@althammer-kill.de