26.03.2015 | Pressemitteilung

Dr. h.c. Rudolf Böhmler löst Helmut Nanz als Vorsitzender des Aufsichtsrats der DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG ab

  • Dr. h.c. Rudolf Böhmler (2. v. l.) hat die Funktion von Helmut Nanz (3. v. l.) als Vorsitzender des Aufsichtsrats der DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG übernommen. Nicole Steiger (links) und René Closter (rechts) sind die weiteren Mitglieder des Aufsichtsrats.

In ihrer gestrigen Sitzung haben die Mitglieder des Aufsichtsrats der DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG Dr. h.c. Rudolf Böhmler zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Amtsvorgänger Helmut Nanz wechselt in den Stiftungsrat der DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG.

„Ich fühle mich sehr geehrt, dass der Aufsichtsrat mir das Amt des Vorsitzenden anvertraut hat. Ich freue mich darauf, die Geschicke einer Organisation mitlenken zu dürfen, die seit über 40 Jahren die Luftrettung in Deutschland entscheidend geprägt hat. Mein Ziel ist es, der gemeinnützig tätigen DRF Luftrettung in ihrer künftigen Entwicklung beratend zur Seite zu stehen, um ihre vorbildliche Leistung, die schnelle Notfallrettung aus der Luft, auch zukünftigen Generationen zu garantieren,“ erklärt Dr. h.c. Rudolf Böhmler. Böhmler war von 2007 bis Ende 2014 Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. Zuvor war der Jurist aus Schwäbisch Gmünd als Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei im baden-württembergischen Staatsministerium tätig.

Sein Vorgänger Helmut Nanz war seit 2008 Vorsitzender des Aufsichtsrats. Er wird die DRF Luftrettung nicht verlassen, sondern weiterhin als Mitglied des Stiftungsrats und als Präsident des DRF e.V. tätig sein. Die DRF Luftrettung dankt Helmut Nanz sehr herzlich für seine bisherige fruchtbare und wertvolle Arbeit im Dienste der Luftrettung.