Sie sind hier

Pressemitteilungen

Nutzungshinweise

Unser Pressematerial steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Neben Video- und Audiomaterial finden Sie hier zahlreiche Fotos, die Sie in Ihren Beiträgen verwenden können. Zudem freuen wir uns, wenn Sie unsere Fülleranzeigen für eventuell vorhandene Lücken in Ihren Publikationen nutzen.

Bitte beachten Sie bei der Arbeit mit unserem Material folgende Hinweise:

  • Das Material darf weder verfremdet noch im Sinn verändert werden.
  • Das Material darf nicht in sachfremdem Zusammenhang oder Umfeld genutzt werden.
  • Eine Nutzung des Materials für werbliche Zwecke ist nur nach vorheriger Rücksprache und Genehmigung durch die Stabsstelle Kommunikation der DRF Luftrettung gestattet.
    Kontakt: info@drf-luftrettung.de
  • Bei Verwendung des Materials bitten wir um Zusendung eines entsprechenden Nutzungshinweises und ggf. eines Sendebelegs/Belegexemplars an info@drf-luftrettung.de.

Aktuelle Mitteilungen

21.08.2017
Dramatische Momente am Freitag vergangene Woche für eine Frau auf Usedom: Im Auto mit ihrer Tochter unterwegs, litt sie plötzlich unter starkem Schwindel und Übelkeit. Schlaganfall? Sie hielt sofort an und wählte die Notfallnummer 112. Für den in Greifswald stationierten Hubschrauber der DRF… Weiterlesen
16.08.2017
Kinder sind neugierig und folgen dabei ihrem inneren Drang, alles um sich herum zu erkunden. Auch im Haushalt lauern dabei jede Menge Gefahren, beispielweise wenn sie ein Behältnis mit heißer Flüssigkeit vom Herd oder Tisch reißen. So auch am gestrigen Dienstag, als die rot-weißen Luftretter aus… Weiterlesen
14.08.2017
Die ARA Flugrettung stellt sich an ihren beiden Notarzthubschrauberstationen in Reutte (Tirol) und in Fresach (Kärnten) neu auf. Als erste Flugrettungsorganisation in Österreich setzt sie auf den hochmodernen Hubschrauber H 145. Mit dem im April 2018 geplanten Musterwechsel ist künftig ein noch… Weiterlesen
28.07.2017
Herzinfarkt, Verkehrsunfall, Schlaganfall: Benötigt ein Mensch schnellstmöglich medizinische Hilfe, kommt häufig ein rot-weißer Hubschrauber zum Einsatz. 18.494-mal wurde die DRF Luftrettung im ersten Halbjahr 2017 bundesweit alarmiert. Ausgestattet als fliegende Intensivstationen sind ihre… Weiterlesen
27.06.2017
Musik, kulinarische Highlights, Kinderprogramm und vieles mehr erwartet Bürger und Besucher am kommenden Freitag und Samstag beim diesjährigen Angermünder Stadtfest. Auch die DRF Luftrettung, die seit rund zwei Jahren eine Hubschrauberstation in Angermünde betreibt, wird mit dabei sein. Am Samstag… Weiterlesen
27.06.2017
Villingen-Schwenningen. Am 01. Juli wird die DRF Luftrettung einen Hubschrauber des Typs H 145 an der Luftrettungsstation der DRK Rettungsdienst Schwarzwald Baar gGmbH in Betrieb nehmen. Der neue „Christoph 11“ ist durch seine Leistungsstärke, sein hochmodernes digitales Cockpit und die neue… Weiterlesen

Seiten