Pressemitteilungen

Nutzungshinweise

Unser Pressematerial steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Neben Video- und Audiomaterial finden Sie hier zahlreiche Fotos, die Sie in Ihren Beiträgen verwenden können. Zudem freuen wir uns, wenn Sie unsere Fülleranzeigen für eventuell vorhandene Lücken in Ihren Publikationen nutzen.

Bitte beachten Sie bei der Arbeit mit unserem Material folgende Hinweise:

  • Das Material darf weder verfremdet noch im Sinn verändert werden.
  • Das Material darf nicht in sachfremdem Zusammenhang oder Umfeld genutzt werden.
  • Eine Nutzung des Materials für werbliche Zwecke ist nur nach vorheriger Rücksprache und Genehmigung durch die Stabsstelle Kommunikation der DRF Luftrettung gestattet.
    Kontakt: info@drf-luftrettung.de
  • Bei Verwendung des Materials bitten wir um Zusendung eines entsprechenden Nutzungshinweises und ggf. eines Sendebelegs/Belegexemplars an info@drf-luftrettung.de.

Aktuelle Mitteilungen

08.03.2017
Sprießen die ersten Blumen aus dem Boden, stehen auch Frühjahrsputz und Gartenarbeiten wieder an. Doch Vorsicht: Hierbei kommt es oft zu Unfällen. „Egal ob wacklige Stühle, rutschige Eingangsstufen oder Teppiche als Stolperfallen – die häufigsten Gründe für Verletzungen im Haushalt sind Stürze“,… Weiterlesen
26.01.2017
Sie überfliegen Staus und sind innerhalb weniger Minuten am Einsatzort: Die Piloten, Notärzte und Rettungsassistenten der DRF Luftrettung stehen 365 Tage im Jahr bereit, um Menschen lebensrettende Hilfe zu bringen. Im vergangenen Jahr leisteten sie von bundesweit 29 Stationen aus 35.846 Einsätze (… Weiterlesen
24.01.2017
Glitzernder Schnee und zugefrorene Seen zaubern eine Winterlandschaft, die die Menschen trotz eisiger Temperaturen ins Freie lockt. Zeit, um Schlitten und Schlittschuhe wieder aus dem Keller zu holen. Aber Vorsicht: „Das Eis ist häufig nicht dick genug, um es zu betreten. Daher besteht große… Weiterlesen
19.01.2017
Höchste Auszeichnung für den Staatssekretär a.D. Dr. h.c. Böhmler: Am 17. Januar wurde ihm das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland in Stuttgart überreicht. Staatsminister Klaus-Peter Murawski würdigte damit seine vielfältigen und herausragenden Verdienste… Weiterlesen
29.12.2016
Am schwarzen Nachthimmel funkelt es in leuchtenden Farben, überall knallt es und Pulverdampf hängt in der Luft – das Jahr 2017 beginnt. „So schön ein Feuerwerk ist, so gefährlich kann es werden“, weiß Jochen Korgitta, Notarzt der DRF Luftrettung. „Deshalb sollte jeder, der mit Feuerwerkskörpern… Weiterlesen
27.12.2016
Es war der erste Einsatz des Tages und der 1500. in diesem Jahr, als heute Vormittag der Greifswalder Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung alarmiert wurde. Ein vier Wochen altes Baby musste aufgrund einer Lungenentzündung von der Insel Hiddensee dringend in ein Krankenhaus auf dem Festland… Weiterlesen

Seiten