Pressemitteilungen

Nutzungshinweise

Unser Pressematerial steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Neben Video- und Audiomaterial finden Sie hier zahlreiche Fotos, die Sie in Ihren Beiträgen verwenden können. Zudem freuen wir uns, wenn Sie unsere Fülleranzeigen für eventuell vorhandene Lücken in Ihren Publikationen nutzen.

Bitte beachten Sie bei der Arbeit mit unserem Material folgende Hinweise:

  • Das Material darf weder verfremdet noch im Sinn verändert werden.
  • Das Material darf nicht in sachfremdem Zusammenhang oder Umfeld genutzt werden.
  • Eine Nutzung des Materials für werbliche Zwecke ist nur nach vorheriger Rücksprache und Genehmigung durch die Stabsstelle Kommunikation der DRF Luftrettung gestattet.
    Kontakt: info@drf-luftrettung.de
  • Bei Verwendung des Materials bitten wir um Zusendung eines entsprechenden Nutzungshinweises und ggf. eines Sendebelegs/Belegexemplars an info@drf-luftrettung.de.

Aktuelle Mitteilungen

14.06.2019
Vor 25 Jahren übernahm die DRF Luftrettung den Betrieb des am SRH Zentralklinikum Suhl stationierten Rettungshubschraubers „Christoph 60“. Aus diesem Anlass lädt die Station am 22. und 23. Juni unter dem Motto „25 Jahre rot-weiße Luftrettung“ zu einem ereignisreichen Jubiläums-Wochenende ein.… Weiterlesen
07.06.2019
Vor 30 Jahren nahm die DRF Luftrettung am Flughafen Stuttgart „Christoph 51“ in Dienst. Die hochmodern ausgerüstete Maschine leistete seither über 24.300 Einsätze und ist ein unverzichtbarer Bestandteil der notfallmedizinischen Versorgung in Baden-Württemberg. Seit 2009 ist der Hubschrauber am… Weiterlesen
04.06.2019
Der modernste Hubschrauber, der derzeit in der zivilen Luftrettung eingesetzt wird, fliegt jetzt auch in Bad Berka: Seit gestern startet eine H 145 als neuer „Christoph Thüringen“. Der Intensivtransporthubschrauber ist der einzige in Thüringen, der rund um die Uhr alarmiert werden kann. Die H… Weiterlesen
12.04.2019
100 Tage an der Station Bautzen – die DRF Luftrettung zieht Bilanz. Im ersten Quartal 2019 wurde „Christoph 62“, eine hochmoderne Maschine des Typs H 145, bereits 268-mal alarmiert, rund 20 Prozent der Einsätze flogen die Luftretter dabei in der Nacht. Dank der großen Erfahrung der DRF Luftrettung… Weiterlesen
11.04.2019
Eine starke Gemeinschaft im Einsatz für eine optimale medizinische Versorgung im Bereich der Nord- und Ostsee. Die Northern HeliCopter GmbH (NHC), Emden, hat einen neuen starken Partner an ihrer Seite: Die DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG (DRF Luftrettung) hat rückwirkend zum 1. Januar… Weiterlesen
01.04.2019
Am vergangenen Wochenende fand das erste gemeinsame Windentraining der DRF Luftrettung und der Bergwacht des DRK statt. Bei Gohrisch in der Sächsischen Schweiz trainierten insgesamt 50 Teilnehmer das Retten schwer kranker oder verletzter Patienten aus unwegsamem Gelände. „Rechts, links, gut. Und… Weiterlesen

Seiten