Pressemitteilungen

Nutzungshinweise

Unser Pressematerial steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Neben Video- und Audiomaterial finden Sie hier zahlreiche Fotos, die Sie in Ihren Beiträgen verwenden können. Zudem freuen wir uns, wenn Sie unsere Fülleranzeigen für eventuell vorhandene Lücken in Ihren Publikationen nutzen.

Bitte beachten Sie bei der Arbeit mit unserem Material folgende Hinweise:

  • Das Material darf weder verfremdet noch im Sinn verändert werden.
  • Das Material darf nicht in sachfremdem Zusammenhang oder Umfeld genutzt werden.
  • Eine Nutzung des Materials für werbliche Zwecke ist nur nach vorheriger Rücksprache und Genehmigung durch die Stabsstelle Kommunikation der DRF Luftrettung gestattet.
    Kontakt: info@drf-luftrettung.de
  • Bei Verwendung des Materials bitten wir um Zusendung eines entsprechenden Nutzungshinweises und ggf. eines Sendebelegs/Belegexemplars an info@drf-luftrettung.de.

Aktuelle Mitteilungen

03.05.2018
Bei der DRF Luftrettung sind Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, dass im Süden der Stadt Halle zurzeit dubiose Haustürwerbung stattfindet. In diesen Werbegesprächen erwecken Personen den Eindruck, mit einer Mitgliedschaft in dieser Organisation würde die Luftrettung in Halle unterstützt.… Weiterlesen
30.04.2018
Ein Meilenstein für die Luftrettung in Friedrichshafen – am 1. Mai stellt die DRF Luftrettung an ihrer Luftrettungsstation in Friedrichshafen einen Hubschrauber der neuesten Generation in Dienst. Künftig wird die Besatzung mit einer H 135 zu lebensrettenden Einsätzen abheben. Die H 135 ersetzt die… Weiterlesen
30.04.2018
Der modernste Hubschrauber, der derzeit in der zivilen Luftrettung eingesetzt wird, kommt jetzt nach Hannover: Ab morgen startet eine H 145 als neuer „Christoph Niedersachsen“. Der Intensivtransporthubschrauber ist der einzige in Niedersachsen, der rund um die Uhr alarmiert werden kann. Alle… Weiterlesen
30.04.2018
Verkehrsunfälle, lebensbedrohliche internistische Erkrankungen, Arbeitsunfälle – die Besatzungen des am Südharzklinikum in Nordhausen stationierten „Christoph 37“ wissen nie, was sie erwartet, wenn sie sich morgens bei der Leitstelle einsatzbereit melden. Doch eines steht fest: Sie werden dringend… Weiterlesen
13.04.2018
Die ARA Flugrettung stellte heute an ihrer Station in Reutte den neuen Notarzthubschrauber „RK-2“ vor. Die hochmoderne und leistungsfähige H 145 ist die erste ihres Typs, die in Österreich in Dienst geht und stellt damit einen Generationswechsel in der Flugrettung des Landes dar. Der Automobilklub… Weiterlesen
06.04.2018
Heute Mittag stellte die DRF Luftrettung an ihrer Station in Greifswald den neuen Rettungshubschrauber „Christoph 47“ vor, eine hochmoderne EC 145. Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern, nahm an der offiziellen Indienststellung der rot-weißen… Weiterlesen

Seiten